Out of order: HörBar

am

Irgendwie ist der Wurm drin. Nicht nur, dass es mit dem Schreiben klemmt, auch sabotieren technischen Veränderungen mein Tun. In diesem Fall trifft mich die Abschaffung einer Dropboxfunktion, mit der ich bislang meine Audiodateien in der HörBar bereitstellen konnte, ausgesprochen nachteilig. Nun darf ich nach einer, möglichst ebenfalls kostenneutralen, Möglichkeit suchen. Für einen nur mäßig technikinteressierten Menschen wie mich, ist das durchaus eine Aufgabe. Es kennt nicht zufällig einer von Euch eine Alternative, die es mir erlaubt, einen Link zu hinterlegen, über den jeder (ohne sich zuvor für was auch immer anmelden zu müssen) Zugriff auf die Dateien haben kann? Das Ganze dann bitte auch noch für mich einfach in der Anwendung und ohne zuvor ein mehrbändiges, im übelsten Fall englischsprachiges Handbuch sowie Nutzungsbedingungsdings bewältigen zu müssen. Für Hinweise und oder Links zu entsprechenden Angeboten wäre ich extrem dankbar. Es wäre schön, wenn die HörBar bald wieder ihrem Namen gerecht werden kann. Bis auf Weiteres bleibt sie nun leider geschlossen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s